Studienkolleg

  • Aufgabe eines Studienkollegs ist es, internationalen Studentinnen und Studenten die deutsche akademische Kultur näherzubringen und sie letztendlich auf den Besuch einer deutschen Hochschule vorzubereiten. Unterschiedliche nationale Standards im Hochschulwesen können ein Hindernis sein für ein erfolgreiches Studium in Deutschland.

    Diese Lücke schließt das Studienkolleg, indem es ausländischen Studentinnen und Studenten einen entsprechenden Vorbereitungskurs anbietet.
 Jener Vorbereitungskurs ist spezifisch auf junge Menschen zugeschnitten, die einen internationalen Schulabschluss besitzen und ein Auslandsstudium an einer deutschen Hochschule anstreben.

  • shutterstock_289712228 (2970 x 1980)

  • Ein Schulabschluss, der im Heimatland erworben wurde und dort auch zu einem Hochschulstudium berechtigt, muss nicht unbedingt auch in Deutschland als Hochschulzugangsberechtigung (HZB) anerkannt werden, wegen unterschiedlicher Schulsysteme, Ausbildungsinhalte oder Dauer des Schulbesuchs. Am Studienkolleg können die Studenten und Studentinnen ihr fachliches Wissen angleichen, die deutsche (akademische) Kultur kennenlernen und diejenigen Fertigkeiten ausbauen, die für ein Studium notwendig sind. Das Zusammenkommen von internationalen Studenten und Studentinnen bewirkt einen fruchtvollen Austausch, der in sprachlicher und kultureller Hinsicht sehr förderlich ist. Feste Lerngruppen und das Eingehen auf die persönlichen Bedürfnisse der Studenten und Studentinnen helfen dabei, den Bildungsaufenthalt in Deutschland so gut wie möglich zu nutzen.

    Erfahren Sie mehr über das PSP →